Erstes Moselbad

Gestern waren wir mal wieder mit Maddox unterwegs. Es ging nach Kobern-Gondorf zu Alex Oma. Da gibt es einen großen Garten in dem er ganz toll toben konnte. Es wurden Blumen ausgerissen und Löcher gegraben. Alles in allem ein riesen Spaß!!

Da Kobern-Gondorf an der Mosel liegt, haben wir dort mal einen kleinen Spaziergang hin gemacht. Wir wollten einfach mal schauen wie er so auf das Wasser reagiert. Bei seinen Zieheltern hatte er ja schon ein kleines Planschbecken, aber so eine ganze Mosel ist dann doch was anderes ;-)

Zu Anfang war er noch recht verhalten und hat sich erstmal alles in Ruhe angesehen. Aber nur zu Anfang. Irgendwann fuhr dann ein Motorboot über den Fluss und ich dachte schon, dass er jetzt bestimmt zurückspringt. Hab ich wohl falsch gedacht. Mit den Wellen hatte er dann nämlich den meisten Spaß. Er hat versucht die Wellen zu schnappen und ist dabei immer tiefer ins Wasser gegangen, sodass er zum Schluss bis zur Hälfte nass war. Ich kann mir vorstellen, dass er auch noch tiefer rein gesprungen wäre, aber erstens war der Boden sehr unebenmäßig und zweitens die Leine ein wenig kurz. Aber da hat er ja noch viel Zeit für.

Es war auf jeden Fall ein sehr feucht-fröhliches Erlebnis. Ein paar Bilder findet ihr unter
5. August 2007 | Erstes Moselbad

Verwandte Artikel

Kategorie: 1. - 3. Monat  Schlagworte: , ,
Du kannst alle Neuigkeiten zu diesem Beitrag als RSS 2.0 feed abonnieren. Die Kommentarfunktion sowie das Pinging sind derzeit deaktiviert.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.